Logos Mura neu

Neuigkeiten bei Mura

Bremsscheiben regelmäßig prüfen!

Unser Bild zeigt eine neue Bremsscheibe im Vergleich zu einer alten, abgenutzen. Bremsscheiben sollten regelmäßig überprüft werden.

Bremsklötze schleifen die Bremsscheibe mit der Zeit ab. Ist die sogenannte Verschleißgrenze erreicht, muss die Bremsscheibe ersetzt werden. Denn dann besteht Riss- oder Bruchgefahr.

Insgesondere vor dem dem Herbst und Winter sollten Bremsen noch einmal auf ihre Funktionstüchtigkeit untersucht werden, damit auch bei nassen Straßen und Glatteis sicheres und schnelles Bremsen möglich ist.

Die Lebensdauer einer Bremsscheibe hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Fahrweise
  • Fahrzeugtyp und -gewicht
  • Material und Qualität der Bremsscheiben
  • Umgebungsbedingungen (z.B. Salz im Winter)
  • Fahrstrecke und Fahrbedingungen (Stop-and-Go-Verkehr)

Typischerweise können Bremsscheiben zwischen 30.000 und 70.000 Kilometern halten. In einigen Fällen auch länger.

Es ist jedoch ratsam, die Bremsscheiben regelmäßig überprüfen zu lassen und bei ersten Anzeichen von Verschleiß oder Schäden auszutauschen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Vereinbaren Sie also rechtzeitig einen Termin.