Logos Mura neu

Neuigkeiten bei Mura

Je größer der Rollwiderstand von Reife, desto höher der Bezinverbrauch

Wie Sie mit der richtigen Reifenwahl viel Geld sparen

Mit der richtigen Autoreifenwahl lässt sich viel Benzingeld sparen. Wer sich also neue Reifen zulegen will, sollte vor dem Kauf genau die Reifenkennzeichnungen beachten. Der Rollwiderstand hat einen besonders großen Einfluss auf den Benzinverbrauch. Doch was weißt „Rollwiderstand“ eigentlich?

Während der Autofahrt müssen vier Widerstände überwunden werden: der Luftwiderstand, Reibungswiderstände (z.B. im Motor), die Trägheit der Fahrzeugmasse und der Rollwiderstand der Reifen. Letzterer sorgt dafür, dass die Reifen während der Fahrt verformt werden. Die Lauffläche des Reifens wird gestaucht. Durch die entstehende Verlustwärme geht Energie verloren.

Je höher der Energieverlust, desto höher der Benzinverbrauch

Der Rollwiderstand wird deshalb in Energieeffizienzklassen angegeben, A steht für den geringsten und G für den höchsten Energieverlust. Je höher der Energieverlust, desto höher der Benzinverbrauch.

Ein Beispiel: Bei einer Laufleistung von 25.000 Kilometer, verbrauchen Reifen der Klasse A etwa 165 Liter weniger Kraftstoff als ein Reifen der Klasse G. Bei einem Benzinpreis von 1,60 Euro/Liter sind das immerhin 264 Euro Ersparnis. Pro Klasse können auf 100 km etwa 0,1 bis 0,15 Liter Kraftstoff eingespart werden.

Zu geringer Luftdruck im Reifen erhöht die Benzinkosten

Neue Gummimischungen, konstruktive Änderungen des Reifenunterbaus oder die Reduzierung der Profiltiefe eines Reifens senken den Rollwiderstand. Doch besonders das eigene Fahrverhalten und der Reifendruck haben große Auswirkungen auf den Rollwiderstand. Ein zu geringer Luftdruck erhöht die Benzinkosten um bis zu 5 Prozent.

Insbesondere Vielfahrer sollten deshalb bei der Reifenwahl auf den Rollwiderstand achten. Die Mehrkosten gleichen sich durch die Ersparnisse an der Tankstelle schnell wieder aus. Ganz nebenbei wird die Umwelt geschont.

Beachten Sie unsere aktuellen Reifenangebote von Volkswagen und Audi. Oder kommen Sie einfach vorbei. Wir beraten Sie gern.

Foto: nitikornfotolia/adobe.stock.com

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.